Filtern nach

Behälter

Behälter

Preis

Preis

  • 19,00 € - 146,00 €

Farbe

Farbe

Mörtel reparieren

Seit dem 1. Januar 2009 ist die Norm UNE-EN 1504 , die die Anforderungen an die Identifizierung, das Verhalten und die Sicherheit der Produkte und Systeme für die Instandsetzung und den Schutz von Bauwerken festlegt, nicht mehr in der gesamten Europäischen Union verbindlich. Konstruktionsbeton.

Die grundlegenden Ziele, die mit diesen Verordnungen verfolgt werden, sind:

  • Harmonisierung bestehender lokaler Vorschriften in der EU
  • Stellen Sie in Europa verbindliche Mindestqualitätsanforderungen auf, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten.
  • Gewährleistung des freien Warenverkehrs in Europa (Beseitigung von Handelshemmnissen und technischen Hindernissen).

REPARATURVERFAHREN FÜR PRINZIPIEN BEI BETONFEHLERN.

Produkte für nicht bauliche Reparaturen

R1 ≥ 10 N / mm 2

Renderoc Plug (Methode 3.1)

Schnell abbindender Zementmörtel zum Verstopfen von Wasserlecks. Geringe Exothermie, die das Risiko von Rissen minimiert. Hervorragende Haftung auf dem Untergrund. Monokomponente zur Vermeidung von Schwankungen bei den vor Ort hergestellten Gemischen.

R2 ≥ 15 N / mm 2

Renderoc FC (Methode 3.1, 7.1, 7.2)

Zementmörtel für Putze. Entwarf, Lücken, Unvollkommenheiten und Koks auf der Betonoberfläche zu füllen. Auftragsstärke unter 5mm.

Renderoc FCR (Methode 3.1, 7.1, 7.2)

Schnell abbindender Zementmörtel für Putze. Abbindezeit: 25-50 Minuten.


Produkte für strukturelle Reparaturen

R3 ≥ 25 N / mm 2

Renderoc SFBD (Methode 3.1, 3.3, 4.4, 7.1 und 7.2)

Mit Polymeren und Fasern modifizierter Zementmörtel niedriger Dichte. Für die Reparatur von großen Betonflächen sowie für kleine und lokale Reparaturen. Es kann nass projiziert oder auf die Kelle aufgetragen werden.

Renderoc SFR (Methode 3.1, 4.4, 7.1 und 7.2)

Mit Polymeren und Fasern modifizierter, schnell abbindender Zementmörtel. Zur sofortigen Reparatur kleiner und örtlich begrenzter Bereiche.
Zeit eingestellt: 5-15 Minuten.

R4 ≥ 45 N / mm 2

Renderoc SF (Methode 3.1, 4.4, 7.1 und 7.2)

Zementmörtel für allgemeine Reparaturen. Modifiziert mit Polymeren und Fasern, um einen Mörtel mit ausgeglichener Schrumpfung und ausgezeichneter thermischer Verträglichkeit mit Beton bereitzustellen.

Renderoc LAF (Methode 3.2, 4.4, 7.1 und 7.2)

High Fluid Fiber Modifizierter Mikrobeton. Geeignet für die Sanierung großer Betonbauteile und für kleine Bereiche, in denen der Zugang schwierig ist und Mörtel, die mit der Hand oder der Kelle aufgetragen wurden, nicht verwendet werden können. Aufgrund seiner Konsistenz kann es in begrenzte Bereiche gepumpt oder gegossen werden. Version mit Korrosionsinhibitoren: Renderoc LAF-IC.

Renderoc TS (Methode 3.1, 3.3, 4.4, 7.1 und 7.2) Sulfatbeständiger thixotroper Zementmörtel. Besonders geeignet für Anwendungen in Küstengebieten, Seehäfen und Umgebungen mit Böden, die Sulfat- oder Selenitwasser enthalten. Es kann projiziert oder auf die Kelle aufgetragen werden. Version mit Korrosionsinhibitoren: Renderoc TS-IC.

Patchroc GP (Methode 3.1, 4.4, 7.1 und 7.2) Zementmörtel zur schnellen Reparatur von Betonböden und -flicken. Es ist in 1 Stunde befahrbar. Hohe Abriebfestigkeit und Witterungsbeständigkeit.

14 Artikel gefunden

1 - 14 von 14 Artikel(n)

Aktive Filter